KPF-Zeller
Posts: 5
Joined: Tue Jan 22, 2019 2:09 pm

Heat bed - waiting a few minutes until print starts

Sun Aug 02, 2020 11:47 am

Hello Forum

We use a system for better removal of the prints.
Consisting of a magnetic plate and a special coated building platform.

This package is approx. 3mm thick and so the heat takes a while until it reaches the top surface of the platform.

In Simplify3D I can check a box that says * Wait until the temperature keeps constant* ( or similiar, I have no access to the software right now and we use the German one )

I would like to add a line to the G-Code which is sent to the printer.
The line is quite easy and goes like that:

G4 S900 ; waiting 900 seconds before continuing with heating up the extruder

This should be done after the heat bed is started to heat up but before the extruder starts heating up.
Otherwise there will be hot material inside the extruder for 15 minutes and that's not good at all.

I could use the Script menu but it does not allow me to write something before the extruder heated up already


Most important:
This should be done automatically after each code generation.
Otherwise I can do this by hand each time and upload the code to an SD-Card.

Many thanks for any suggestions,
Matt

S3D-Jake
Posts: 843
Joined: Wed Jun 20, 2018 12:45 pm

Re: Heat bed - waiting a few minutes until print starts

Mon Aug 03, 2020 3:36 pm

If you utilize the extruder and heated bed variables in the starting script input box, then the automated insertion of the heating commands will be forgone in favor of your manually specified ordering. For more on the variables in question see the Tip of the day post covering the scripts tab.

viewtopic.php?f=8&t=1959
"A bird does not sing because it has an answer. It sings because it has a song."

KPF-Zeller
Posts: 5
Joined: Tue Jan 22, 2019 2:09 pm

Re: Heat bed - waiting a few minutes until print starts

Tue Aug 04, 2020 5:27 am

I know about the script box.

But this only starts AFTER heating up.

So - no solution for my problem.

Thanks anyway,

Matt

parallyze
Posts: 169
Joined: Fri Jun 05, 2015 4:18 am

Re: Heat bed - waiting a few minutes until print starts

Tue Aug 04, 2020 6:29 am

Hi,
KPF-Zeller wrote:
Tue Aug 04, 2020 5:27 am
I know about the script box.

But this only starts AFTER heating up.

So - no solution for my problem.

Thanks anyway,

Matt
wenn die deutsche Version genutzt wird, dann probier ich's mal auf deutsch :)

Doch, es gibt eine Lösung für das Problem. Innerhalb des Start Scripts wird alles entsprechend konfiguriert.

Es kommt allerdings drauf an, welche Befehle bisher verwendet werden. Je nach Firmware des Druckers gibt es
mehrere Kommandos zum Heizen des Betts und des Extruders - mit und ohne Warten auf das Erreichen der
Zieltemperatur. Das ist unabhängig von der anderen Funktion auf dem Reiter "Temperaturen" etc.

Wenn die Befehle für das Aufheizen im Start Script fehlen, fügt S3D sie automatisch hinzu, dazu gibt's hier
allein aus dem letzten Monat mehrere Threads...

Für das Bett bei z.B. Marlin wären also M140/M190 interessant, bzw. vor allem die Reihenfolge der Kommandos
im Start Script. Wie sieht das Script denn aktuell aus?

KPF-Zeller
Posts: 5
Joined: Tue Jan 22, 2019 2:09 pm

Re: Heat bed - waiting a few minutes until print starts

Tue Aug 04, 2020 12:03 pm

Hallo

Gerne auch auf deutsch :-)

Das ist das momentane Start-Script:

G28 ; home all axes
M400 ; wait for current moves to finish
M3001 ; activate Z-compensation
T1 ; switch to right extruder
G92 E0 ; reset extrusion distance
G1 E-0.5 F300 ; get ready for priming
G1 X0 Y30 Z0.35 F2000 ; go to start position
G1 E8 F800 ; extrude 8mm filament
G1 X180 Y25 E25 F1000 ; prime the nozzle

Zum Zeitpunkt der Ausfuehrung dieser Zeilen ist das Bett und der Extruder bereits aufgeheizt.
Da ich jedoch 15 Minuten *Angleichzeit* fuer das Bett haben moechte, ist in diesen 15 Minuten der Extruder auf Betriebstemperatur und mein Filament verhaertet sich an der Duesenspitze.

parallyze
Posts: 169
Joined: Fri Jun 05, 2015 4:18 am

Re: Heat bed - waiting a few minutes until print starts

Tue Aug 04, 2020 12:29 pm

Hi,
KPF-Zeller wrote:
Tue Aug 04, 2020 12:03 pm
Gerne auch auf deutsch :-)
dito :D
Das ist das momentane Start-Script:

G28 ; home all axes
M400 ; wait for current moves to finish
M3001 ; activate Z-compensation
T1 ; switch to right extruder
G92 E0 ; reset extrusion distance
G1 E-0.5 F300 ; get ready for priming
G1 X0 Y30 Z0.35 F2000 ; go to start position
G1 E8 F800 ; extrude 8mm filament
G1 X180 Y25 E25 F1000 ; prime the nozzle

Zum Zeitpunkt der Ausfuehrung dieser Zeilen ist das Bett und der Extruder bereits aufgeheizt.
Da ich jedoch 15 Minuten *Angleichzeit* fuer das Bett haben moechte, ist in diesen 15 Minuten der Extruder auf Betriebstemperatur und mein Filament verhaertet sich an der Duesenspitze.
Ja, ich vermute auch das Problem zu sehen. Im Start-Script fehlen die Befehle für das Aufheizen des Extruders/Heizbetts komplett. S3D fügt diese
dann automatisch vor dem Start-Script ein, um Probleme zu verhindern. Diese beiden Zeilen hier z.B.:

Code: Select all

G1 E-0.5 F300 ; get ready for priming
G1 E8 F800 ; extrude 8mm filament
...drücken, wie der Kommentar sagt, Plastik durch den Extruder. Das geht natürlich schlecht, wenn er nicht vorher schon aufgeheizt wurde. :)

"G1 E-0.5" ist bereits eine Bewegung am Extruder, deshalb fügt S3D die Kommandos vor dem Start-Script im GCode ein.

Lösung:
Einfügen der entsprechenden Befehle in das Start-Script. Dann kann man die Reihenfolge beeinflussen, ohne dass S3D nachträglich was diesbezüglich hinzufügt, bzw. davor quetscht.

Beispielsweise so:

Code: Select all

G28 ; home all axes
M400 ; wait for current moves to finish

M140 S[bed0_temperature] ; set bed temperature
G4 S900 ; wait 900 seconds
M104 S[extruder1_temperature] T1 ; set extruder 1 temperature

M3001 ; activate Z-compensation
T1 ; switch to right extruder
G92 E0 ; reset extrusion distance
G1 E-0.5 F300 ; get ready for priming
G1 X0 Y30 Z0.35 F2000 ; go to start position
G1 E8 F800 ; extrude 8mm filament
G1 X180 Y25 E25 F1000 ; prime the nozzle
Am besten mal ein GCode-File erstellen und genau schauen, mit welchen Befehlen S3D die entsprechenden Parameter
setzt. Es gibt da einige Unterschiede bezgl. der Firmwares, wie z.B. das erwähnte M140/M190 bei Marlin. Das kann die
Temperatur setzen und direkt weitermachen, oder aber auf das Erreichen der Temperatur warten. Ähnlich sieht es beim
Extruder aus, da könnten das M104/M109 sein.

https://marlinfw.org/docs/gcode/M140.html
https://marlinfw.org/docs/gcode/M104.html

Je nachdem könnte man also evtl. auch auf das Bett warten und bei Erreichen der Zieltemperatur "nur" 3-5 Minuten zusätzlich
mit G4 warten um das "Durchheizen" zu garantieren. Achja, auch G4 kann u.U. unterschiedlich sein. Manche Firmwares (vor allem
ältere) kennen S für Sekunden nicht und können nur mit P eine angegebene Anzahl an Millisekunden warten... ^^

Leider kann ich kein direktes "Copy/Paste"-Script anbieten, ohne den Drucker genauer zu kennen. Mich irritiert z.B. ein wenig diese
Zeile:

Code: Select all

T1 ; switch to right extruder
Ich hatte bisher nur Dual Extruder, bei denen der rechte jeweils T0 war (Makerbot Replicator und Derivate). Das kann aber alles
von Gerät zu Gerät und je nach Konfiguration extrem unterschiedlich sein.

Der Link von S3D-Jake geht genau in diese Richtung, dort werden ein paar der Variablen erklärt, wie z.B. das "[bed0_temperature]".

S3D-Jake
Posts: 843
Joined: Wed Jun 20, 2018 12:45 pm

Re: Heat bed - waiting a few minutes until print starts

Sat Aug 08, 2020 12:02 pm

Thanks parallyze! I should have provided more of an example when I first linked and mentioned the heating variables. The neat thing about the variables is that if they're there Simplify3D knows not to insert it's own heating commands prior to including the user's starting script. If the variables aren't there then Simplify3D goes ahead and inserts the default heating commands so you don't try to start a print without the nozzle and bed being heated up.
"A bird does not sing because it has an answer. It sings because it has a song."

Return to “General Discussion and Tips”